Das Thomasevangelium

mit Erklärungen

Autor:
Peter Bernhard

Sprecher:
Sascha Pfitzner

Verlag:
Audio4You

Erhältlich in allen relevanten Hörbuch Online-Shops.

Das Thomasevangelium mit Kommentaren
von Peter Bernhard

Zum Inhalt:

(12) Die Jünger sprachen zu Jesus: „Wir wissen, dass du uns verlassen wirst. Wer ist es, der groß über uns werden soll?“

Jesus sprach zu ihnen: „Wo auch immer ihr herkommt, geht zu Jakobus, dem Gerechten, dessentwegen Himmel und Erde entstanden sind.“

Es gibt nur einen Träumer des Traumes. Es ist immer derjenige, der in den Traum schaut, der Bruder des Herrn. Das sind wir alle. Es gibt keinen anderen. Himmel und Erde werden vergehen, wenn du sie zum Erwachen genutzt hast, denn für dein Erwachen wurden sie gemacht. Noch über dem Himmel, der erlösten Welt des Paradieses, liegen die Universen jenseits jeder Begrenzung, die Gott seinen Kindern bereitet hat.

Details

5/5

5-Sterne Bewertungen bei Amazon:

Thomasevengelium und Kommentare als Lichterfahrung
Read More
Dieses Buch hat mich überrascht! Am Beginn bietet es kurz geschichtliche Fakten, um eine Einordnung zu erleichtern, geht aber sehr schnell in einen Raum der persönlichen Erfahrung mit Jesus über. Der Text ist spürbar mit Lichterfahrung durchdrungen und transportiert den Leser auf eine andere Ebene, so dieser offen dafür ist. Der Autor weisst auf Stellen im Thomas Evangelium hin, die noch unverstellter als in anderen Evangelien, auf jenen Jesus berufen, der direkte Gotteserfahrung lehrt. Peter Berhards Buch bietet einen Schlüssel zum Eintauchen in das Thomas Evangelium: "Verstehen im intellektuellen Sinn ist nicht notwendig, Akzeptanz aber ja."

Jesus sprach: "Erkenne was vor dir ist, und was dir verborgen ist, wird dir enthüllt werden. Denn es gibt nichts Verborgenes, was nicht offenbar werden wird." Zitat des Autors: "Das was vor dir ist, das bist du selbst, denn du lebst in einer gespiegelten Welt. Aber wenn du den Blick öffnest und dich entspannst, kann die Welt in deinem Geist zurückschmelzen, und du erkennst das Licht des Vaters überall." Dieser Text birgt Lichterfahrungen auf jeder Seite! Für erfahrungsorientierte Jesusgroopies sehr zu empfehlen!
Wunderbare Führung zu mir selbst
Read More
Die Bücher von Peter Bernhard haben mir große Freude und erheblichen Erkenntnisgewinn bereitet. Erkenntnis nicht im Sinne einer Vermehrung meines theologischen Fachwissens, sondern im Sinne einer Vertiefung meiner religiös – spirituellen Erfahrung, einer Erweiterung meines geistigen Erlebnishorizontes. Es fing an mit seinem Buch über das Jesusgebet, eine Gebetsübung, die ich schon seit Jahrzehnten kenne und praktiziere. Ich bemerkte, dass Üben im Sinne dieses Gebetes tatsächlich zu vertieften religiösen Erfahrungen führen kann, und ich hielt Ausschau nach Austauschmöglichkeiten mit Zeitgenossen, die sich auf neue, moderne Weise ebenfalls auf diesem Weg befinden.

In der Folgezeit schaffte ich mir die weiteren Bücher von Peter Bernhard an, denn ich wusste nun: Da spricht jemand aus unmittelbarer spiritueller Erfahrung, und zwar so, dass entsprechende eigene Erfahrungen im Leser angeregt werden.
Previous
Next

Über das Buch

Können Christen nach Erleuchtung streben? Ja!

Da wir heute viel mehr wissen, als noch vor 50 Jahren, braucht niemand mehr den christlichen Glauben zu verlassen, um nach Befreiung seines Geistes zu streben. Die geheimen Lehren Jesu sind in der Gestalt des Thomasevangeliums nach 2000 Jahren zum ersten Mal für jeden Interessierten verfügbar. Dieses Evangelium wurde 1945 in in einer Höhle in der Nähe des Dorfes Nag Hamadi entdeckt. Es ist die bedeutendste Schrift unter den dort aufgefundenen Dokumenten, da es wie die Spruchquelle Q aus dem Neuen Testament auf den historischen Jesus zurückgeht. Es bietet Einblick in die Lehre, die von Jesus an seinem inneren Zirkel weiter gegeben wurde. Diese Unterweisungen wurden nicht in das Neue Testament aufgenommen, wahrscheinlich weil sie der Kirche zu weit gingen.

Die Kirche verstand sich nach Kaiser Konstantin als staatstragend, nicht mehr als eine Bewegung von Erwachten, wie die ersten Christen. Das Thomasevangelium kann als ein großes Geschenk an unsere Zeit betrachtet werden. Allerdings sind seine Aussagen für den ungeschulten Geist unverständlich, da es von einem höheren Geisteszustand spricht, als der Verstand ihn erfassen kann. Darum führt dieses Buch von Peter Bernhard den Leser über das gewöhnliche Denken hinaus, auf eine Ebene von wo aus er die Lehren des Evangeliums verstehen und für sich nutzbar machen kann. Dafür ist eine neue meditative Art des Denkens und Verstehens notwendig. Der Leser dieser Schrift lernt es Schritt für Schritt in der Weite des eigenen Geistes Gott zu finden.