Durch Dick und Dünn

Der Zweite Weltkrieg durch die Augen einer jungen Berliner Mutter

Autorin:
Johanna Korsch

Sprecher:
Maja Dörsam-Bellemann &
Patrick Fuchs

Verlag:
Audio4You

Erhältlich in allen relevanten Hörbuch Online-Shops.

Durch Dick und Dünn
Der zweite Weltkrieg durch die Augen einer jungen Berliner Mutter

Zum Inhalt:

Zwölf Jahre sind vergangen, als ich in dieses Buch das letzte Mal einschrieb. Es war der 23. Februar 1945, Dieter war 12 Jahre alt. Zwei Lebensabschnitte von großer Bedeutung, die alles, aber auch alles enthalten, was das menschliche Schicksal an Glück und Leid zu enthalten vermag.

Charlotte Korsch, eine junge Mutter in Berlin, begann ihr Tagebuch, als ihr Sohn Dieter im Jahre 1933 in Berlin geboren wurde, wenige Wochen nach Hitlers Machtübernahme. Ihre Erzählungen umfassen die Vorkriegszeit und die Kriegsjahre in Berlin, die Kinderverschickung nach Ostpreußen und den Sudetengau sowie die Flucht und Vertreibung 1945 und die Heimreise zu Fuß nach Berlin. Sie beendet ihre Aufzeichnungen im Jahr 1957, als ihr Sohn heiratete und ihr erster Enkel geboren wurde.

Ihre bemerkenswerte Geschichte ist ein faszinierender Augenzeugenbericht, erzählt voller Emotionen, Freude, Glück, Liebe, Nationalstolz, Angst, Schock, Verlust und Hoffnung, geschrieben durch die Kraft einer Frau und Mutter, die in den Kriegsjahren alles verliert und nicht aufgibt zu kämpfen – um ihre Familie und ihr Leben.

Details

5/5

5-Sterne Bewertungen bei Amazon:

Urlaubslektüre
Read More
Gabrielle und Tyron tragen beide ein Geheimnis mit sich herum, was in ihren Augen eine neue Beziehung unmöglich macht. Kaum nähert sich der eine dem anderen, findet der wieder Gründe, warum sie nicht zusammen sein können. Dabei sind die Beweggründe beider Protagonisten absolut nachvollziehbar. Mit glaubwürdigen Charakteren und ihrem lockeren und flüssigen Schreibstil versteht es die Autorin, einem ernsten Thema eine gewisse Leichtigkeit zu geben. Dabei untermalt sie das Ganze durch lebendige Schilderung der Schauplätze. Fast hat man das Gefühl, vor Ort am Meer oder im Hinterland der Côte d'Azur zu sein. All das lässt einen schnell in die Geschichte eintauchen und ein paar schöne Stunden im sonnigen Süden Frankreichs verbringen.

Über die Autorin

Marleen Reichenberg wollte, seitdem sie lesen kann, Bücher schreiben. Auf Anraten ihrer besorgten Familie – »Kind, das ist brotlose Kunst, lerne etwas Richtiges« – hat sie zunächst ein Jurastudium absolviert und kurze Zeit als Anwältin gearbeitet. Eine schwere Krankheit zwang sie zur Berufsaufgabe. Sie begann mit Schreiben und hat ihr erstes Buch „Zitronenlimonade“ im Sommer 2012 bei Amazon als Selfpublisherin veröffentlicht.

Es handelt von einer jungen Karrierefrau, deren Leben durch eine akute Erkrankung von einer auf die andere Sekunde völlig auf den Kopf gestellt wird. Die positiven Reaktionen ihrer zahlreichen Leser haben sie zu weiteren Romanen ermuntert, die binnen kurzer Zeit allesamt in die Top Hundert aller Kindle Bücher aufstiegen.

Marleen Reichenberg ist verheiratet, hat zwei Kinder , liebt Yoga, Waldspaziergänge und Klavierspielen und liest leidenschaftlich gern und viel.

Sie schreibt Wohlfühlbücher mit Herz, Humor und Happy-End. Südfrankreich ist ihr Lieblingsurlaubsziel, weshalb viele ihrer Geschichten dort handeln.