Das Quiz

Autorin:
Julia Fürbaß

Sprecherin:
Silke Siegel

Verlag:
Audio4You

Erhältlich in allen relevanten Hörbuch Online-Shops.

Das Quiz
von Julia Fürbaß

Zum Inhalt:

Ein traumatisches Ereignis zwingt Marlene Fassberger dazu, von ihrem bisherigen Leben Abschied zu nehmen. Aus Angst, das nächste Opfer eines Killers zu sein, verschanzt sie sich in ihrer Wohnung und verlässt diese nur noch in Begleitung.

Mit einem Gewinnspiel, das sich „Das Quiz“ nennt, bekommt sie nach Monaten der Abgeschiedenheit die Chance, der Eintönigkeit ihres Alltags zu entfliehen. Doch schon bald entpuppt sich dieser Rettungsanker als wahrgewordener Albtraum und es stellt sich heraus, dass es sich hierbei nicht um ein gewöhnliches Gewinnspiel handelt.

Marlene wird bewusst, dass jemand dahinterstecken muss, der sie persönlich kennt und sie mit angsteinflößenden Fragen versucht, in den Wahnsinn zu treiben.

Details

5/5

5-Sterne Bewertungen bei Amazon:

Endlich mal wieder ein richtig guter Psycho-Thriller!
Read More
Ich kann mich eigentlich allen anderen positiven Rezensionen nur anschließen. Eine mega Geschichte! Am Anfang war ich etwas unschlüssig, ob ich das Buch überhaupt weiterlesen soll. Die Handlungen der Protagonisten kamen mir manchmal etwas übertrieben oder nicht nachvollziehbar vor. Aber das hat alles seinen Grund, wenn man die ganze Hintergrundgeschichte kennt. Und die hat es in sich. Noch dazu mit einer richtig überraschenden Wendung, was ich besonders liebe. Aber der Plot-Twist ist nicht die einzige Überraschung. Selbst wenn man nach vielen falschen Vermutungen endlich erkennt, wie der Hase läuft, gibt es immer noch weitere Geheimnisse und Überraschungen. Denn das seltsame Quiz ist nur ein kleiner Teil einer wirklich verstrickten und unheimlich gut aufgebauten, spannenden Geschichte. Genau so muss meiner Ansicht nach ein Psychothriller sein. Da braucht es nicht viel Gewalt, Blut und Action. Denn das wahre Grauen entsteht nicht vorrangig dadurch, dass das Rote in den Adern zum Vorschein kommt, sondern das Schwarze in der Seele. Und was das betrifft, hat Julia Fürbaß einen Volltreffer gelandet.
Einfach nur genial, verdient auch 10 Sterne 🙂
Read More
Mal wieder ein Wahnsinnsthriller von Julia Fürbaß Negatio und Aller guten Dinge waren schon wirklich sehr, sehr genial. Das Quiz wurde in einer Nacht verschlungen, ich konnte es nicht aus der Hand legen. Mit Abstand eines der besten Bücher, die ich in diesem Jahr schon gelesen habe und das sind lt. Kindle Leseinformation bereits 25ebooks + einige Taschenbücher. Vor allem ist es eine Story, die mir im Gedächtnis bleibt, so wie auch bei Negatio und Aller guten Dinge, manche Bücher liest man, und wenn man dann den Titel hört, weiß man schon gar nicht mehr, worum es geht. Die Charaktere sind klasse, die Story ist in sich stimmig, keine Ungereimtheiten..und Spannung pur...leider kann man ja nur 5 Sterne vergeben, für mich sind es glatte 10 Sterne. Ich bin schon sehr gespannt auf ihr nächstes Werk
Total spannend 👍
Read More
Der Schreibstil war unglaublich flüssig und spannend. Ich konnte mich ab der ersten Seite in die Story einfinden und durch den ansteigenden Spannungsbogen, konnte ich die bedrückende Atmosphäre die ganze Zeit spüren. Besonders Marlenes Anspannung und Ängste konnte ich so richtig nachvollziehen. Ich hatte recht schnell einen Verdacht, der sich auch bestätigt hatte, aber der Spannung absolut keinen Abbruch tat.
~
Dieses Buch war einfach klasse und es gibt von mir eine klare Leseempfehlung mit Definitiv 5/5⭐️
WOW WOW WOW
Read More
WOW WOW WOW – meiner Meinung nach einfach die passendsten Worte für dieses Buch. Anfangs war ich wirklich etwas skeptisch und konnte mir nicht so recht etwas unter der ganzen Geschichte vorstellen bzw. hatte etwas vollkommen anderes erwartet. Aber bereits nach wenigen Kapiteln war ich so von diesem Buch gefesselt, dass ich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen. . Bereits ab der ersten Seite ist man direkt in der Geschichte drin. Marlene lebt ein zurückgezogenes Leben, da sie fürchtet Opfer das nächste Opfer des noch nicht gefassten Mörders zu sein. Anfangs skeptisch sieht sie das Quiz als nette Abwechslung in ihrem doch sonst sehr tristen Leben. Doch wieso setzen die Quizfragen so viel persönliches Wissen über sie voraus? . Die kurzen Kapitel sind dauerhaft spannend geschrieben und werden aus verschiedenen Perspektiven inkl. kleiner Zeitsprünge erzählt. Erst gegen Mitte des Buches fängt langsam nach und nach alles an Sinn zu ergeben und wird gegen Ende des Buches geschickt aufgelöst. Ein rund um perfekter Psychothriller der fast ohne Blut auskommt.
Previous
Next

Über die Autorin

Julia Fürbaß wurde 1992 in Bruck an der Mur (Steiermark, Österreich) geboren. Bereits im Kindergarten träumte sie davon, eines Tages Autorin zu werden. Lesen gehörte von klein auf zu ihren Hobbys und war mit Schulantritt das Lieblingsfach der Steirerin. Mit sieben Jahren begann sie schließlich, ihre eigenen Geschichten zu schreiben.

Julia Fürbaß‘ Autorenkarriere startete 2019. Mit ihrem Thriller-Debüt „Negatio“ hatte sie sich ihren Kindheitstraum vom Schriftstellerdasein erfüllt. 2020 folgte „Aller guten Dinge“ – ein Psychothriller, der in Fürbaß‘ Geburtsstadt spielt. Inzwischen ist das dritte Werk der Steirerin erhältlich: „Das Quiz“ nennt sich der 2022 erschienene Psychothriller.